Selbsthilfegruppe für Menschen mit beginnender Demenz

Sich mit der Diagnose Demenz auseinander zu setzen, ist für Betroffene eine große Herausforderung. Wenn Sie Rückhalt suchen, den Mut nicht verlieren und in einem geschützten Raum offen mit der Erkrankung umgehen wollen, dann nehmen Sie unser kostenloses Selbsthilfeangebot wahr.

Bei uns finden Sie

  • Eine überschaubare Gruppe
  • Information zum Krankheitsbild und zur Vorsorge
  • Aktivierung durch gezielte Übungsangebote
  • Gemeinsame Unternehmungen
  • Gegenseitige Unterstützung

 

Begleitet wird die Gruppe von Gabriele Harloff, erfahrene Pflegefachkraft, Pflegedienstleiterin und ausgebildete Gedächtnistrainerin. Durch langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der dementiellen Erkrankungen kann sie  zum Krankheitsbild und zur Vorsorge beraten, gemeinsam mit den Teilnehmern Strategien entwickeln und mit kognitiven und motorischen Übungsangeboten aktivieren und fördern.

Das Angebot richtet sich an Menschen, die auf der Suche nach Gemeinschaft mit Gleichbetroffenen sind, sich informieren und  weiter aktiv bleiben wollen .

Die Selbsthilfegruppe trifft sich alle zwei Wochen donnerstags von 16:30 bis 18:30 Uhr in der Alexanderstraße 24, Eingang über Stiftstraße 65.
 


Selbsthilfegruppe bei beginnender Demenz
c/o Tagespflege St. Georg
Alexanderstrasse 24
20099 Hamburg

Tel. 01525-234 68 38
E-Mail g.harloff@diakonie-alten-eichen.de

Ich berate Sie gerne

Gabriele Harloff
Gedächtnistrainerin

Nach oben scrollen