Gong-Konzert und Märchenabend

Im Rahmen des 15. Jubiläums des Ambulanten Hospizdienstes Alten Eichen findet am 13.10.2019 um 17 Uhr ein imposantes Gong-Konzert mit Peter Heeren und am 17.10.2019 um 19 Uhr ein Abend mit Märchen & Musik im Festsaal der Diakonie Alten Eichen statt.

Peter Heeren spielt auf seinen Gongs Werke von Lisa Bazelaire (© Jens Zygar)

Das Kammerensemble Uni-Suono spielt von Barock bis Modern

The Big Gong – ein ganz besonderes Konzert-Erlebnis

Das Gongkonzert mit Peter Heeren und Werken von Lisa Bazelaire findet im Rahmen des 15. Jubiläums des Ambulanten Hospizdienstes Alten Eichen am Sonntag, 13. Oktober 2019 um 17 Uhr im Festsaal der Diakonie Alten Eichen, Wördemanns Weg 23, statt. Klänge wie aus einer anderen Welt - überirdisch fern und dennoch so berührend. Die Klänge eines Gongs sind anders. Sie erfüllen nicht nur den Raum, in dem der Gong gespielt wird. Sie erfüllen die Menschen, die ihnen lauschen. Sanft pulsierend breiten sie sich in den Köpfen ihrer Zuhörer aus. In immer leichter werdenden Vibrationen durchwandern sie Bauch, Arme und Beine. Entspannung pur. Augen schließen, runterfahren und genießen. In der Pause gibt es Wein, Käse und Laugengebäck gegen Spende. Eintritt: 10 EUR (nur Abendkasse), Kinder und Jugendliche frei.
 

Märchen und Musik

Märchen gehen immer gut aus – oder? Sie tun uns gut, beflügeln unsere Phantasie, beschenken uns mit Ideen, vielleicht auch etwas Leichtigkeit; Konflikte und Probleme werden wunderbar gelöst, neue Wege mutig beschritten. Sie helfen uns, Gefühle, die wir selbst noch nicht benennen können, in Worte zu fassen. Der Ambulante Hospizdienst lädt am Do., 17.10.2019 um 19 Uhr zu einem märchenhaften Abend ein. Jutta Staudenmaier liest Märchen, die auf ganz unterschiedliche Weise von Trauer erzählen. Das Kammerensemble UNI-SUONO bereichert den Abend musikalisch. Der Eintritt ist frei! Spende erbeten!

 

Nach oben scrollen