Tag der offenen Tür in Ottensen

Ein reges Interesse herrschte am 23. August beim Tag der offenen Tür in Ottensen.

Hausbetreuer Lars Rabe (li.) zeigte interessierten Besuchern ein Appartement im Service-Wohnen

Das Reincke-Gedächtnis-Haus, die Tagespflege Ottensen, die Diakonie Ottensen sowie das Auguste-Viktoria-Seniorenstift gaben Einblicke in ihre Räumlichkeiten und informierten über ihr Angebot. Besonders große Nachfrage herrschte beim Service-Wohnen: Hausbetreuer Lars Rabe und Altenhilfeleiter Henning Rachuy führten über 70 Seniorinnen und Senioren durch das Reincke-Gedächtnis-Haus.

Nach oben scrollen