Demenz-Kurse der Hamburger Angehörigenschule in der Tagespflege St. Georg

Im zweiten Halbjahr bietet die Hamburger Angehörigenschule zwei Kurse zum Thema Demenz in der Tagespflege St. Georg an. Beim Modul XII am 28.08.2019 geht es um die Selbstbestimmung bei Menschen mit Demenz, und am 4. und 11.09.2019 lernen wir mit dementiell Erkrankten zu kommunizieren. Beide Kurse werden von Pflegedienstleiterin Gabriele Harloff geleitet.

Demenz-Modul XII: Menschen mit Demenz & Selbstbestimmung

Kurs-Nummer: M12-219

Mittwoch, 28.08.2019; 17.00 -20.00 Uhr

Bedürfnisse erkennen, Grenzen ausloten

In diesem Kursangebot geht es um die Sensibilisierung für die Bedürfnisse und Wünsche von Menschen mit Demenz. Wie kann Selbstbestimmung gestaltet werden und wo sind die Grenzen.

Dieser Kurs richtet sich an pflegende Angehörige, Nahestehende und Ehrenamtliche sowie Interessierte.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Ort der Veranstaltung: Tagespflege St. Georg, Alexanderstr. 24, Eingang Stiftstr. 65, 20099 Hamburg

Anmeldung: Hamburger Angehörigenschule gemeinnützige GmbH

Telefon: 040/416 24 651

Email: info@hamburgerangehoerigenschule.de

Internet: www.hamburgerangehoerigenschule.de

_________________________

Demenz-Modul II: Kommunikation bei Menschen mit Demenz

Kurs-Nummer: M5-219

2x mittwochs, 04.09. & 11.09.2019; jeweils 17.00 -20.00 Uhr

„Mehr als Worte…“

Dieser Kurs beschäftigt sich mit der einfühlsamen Kommunikation mit Menschen mit Demenz. Dazu gibt es viel Hintergrundwissen und hilfreiche Tipps. Bringen Sie gern Ihre Fragen mit.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Ort der Veranstaltung: Tagespflege St. Georg, Alexanderstr. 24, Eingang Stiftstr. 65, 20099 Hamburg Anmeldung: Hamburger Angehörigenschule gemeinnützige GmbH

Telefon: 040/416 24 651

Email: info@hamburgerangehoerigenschule.de

Internet: www.hamburgerangehoerigenschule.de

 

Nach oben scrollen