Trauer- und Sterbebegleiter

Sie möchten sich ehrenamtlich engagieren?
Sie möchten sich dazu gut ausbilden lassen?
Sie können sich vorstellen, Schwerstkranke und Sterbende zu besuchen?

Alter, Krankheit, Tod und Sterben sind keine Fremdworte für Sie, sondern gehören zum Leben dazu? Dann könnte die Ausbildung zum/zur Hospizbegleiter/in das Richtige für Sie sein!

Der ambulante Hospizdienst der Diakoniestation Alten Eichen bietet regelmäßig Ausbildungskurse zum/zur Hospizbegleiter/-in an.

Auskünfte zu neuen Kursen erhalten Sie ebenfalls bei Frau Wohlgemuth.

Aktuelles

45 Jahre schon ist Annemarie Pauleit Mitwirkende in der diakonischen Gemeinschaft von Alten Eichen. Und es war ein echtes Geschenk, dass es ihr in...

Zum Artikel

Aktuelles / Archiv

Am frühen Morgen sah es noch so aus, als würde es eher ein feuchter als fröhlicher Tag- doch dann strahlte die Sonne. Die Diakonissen von Alten Eichen...

Zum Artikel

Sie heißen Luwam, Mojtaba, Hariir, Abdilahi, Elyas, Baber, Sameem, Nawras, Hussain, Richard, Mohammad und Javad. Sie sind zwölf der insgesamt 1.228...

Zum Artikel

Spirituelle Momente mit demenziell veränderten Menschen

Eine Fortbildung für Mitarbeitende in ambulanten und (teil-)stationären Pflegeeinrichtungen

Zum Artikel
Zum Archiv
ART&DESIGN