Trauer- und Sterbebegleiter

Sie möchten sich ehrenamtlich engagieren?
Sie möchten sich dazu gut ausbilden lassen?
Sie können sich vorstellen, Schwerstkranke und Sterbende zu besuchen?

Alter, Krankheit, Tod und Sterben sind keine Fremdworte für Sie, sondern gehören zum Leben dazu? Dann könnte die Ausbildung zum/zur Hospizbegleiter/in das Richtige für Sie sein!

Der ambulante Hospizdienst der Diakoniestation Alten Eichen bietet regelmäßig Ausbildungskurse zum/zur Hospizbegleiter/-in an.

Auskünfte zu neuen Kursen erhalten Sie ebenfalls bei Frau Wohlgemuth.

Neue Ausbildung zum/r ehrenamtlichen Hospizbegleiter/in: Der Ambulante Hospizdienst Alten Eichen im Hamburger Nordwesten startet am 21. April 2017 mit einer Schulung für angehende ehrenamtliche Hospizbegleiterinnen und Hospizbegleiter.

In sechs Kursabschnitten während des Grund- und Vertiefungskurses kommen die Teilnehmenden jeweils an einem Wochenende von freitagabends bis sonnabendnachmittags zusammen. Zwischen dem Grund- und Vertiefungskurs liegt eine begleitete Praktikumsphase ab Mitte Mai. Die Ausbildung endet Anfang September 2017 mit der feierlichen Übergabe der Zertifikate. Die Inhalte der Ausbildung orientieren sich am „Celler Modell“. Themen sind unter anderem: Wahrnehmung Kommunikation, bösartige Erkrankungen, Schmerz, Trauer und Demenz. Ruheständler und Berufstätige sind gleichermaßen willkommen. Wir freuen uns sehr über Menschen, die sich auch tagsüber einbringen können.

Wir freuen uns auf Sie!
Ausbildungsort und Infoabend: Räumlichkeiten der Tagespflege Alten Eichen im Wördemanns Weg 23 b. Weitere Informationen erhalten Sie bei der Koordinatorin, Ulrike Wohlgemuth, Tel. 54 75 10 84 oder hospiz@diakonie-alten-eichen.de.

Aktuelles

Die Tagespflege Alten Eichen bietet für Angehörige von Demenzerkrankten und für die Betroffenen selbst am 28. Mai 2017 von 15 bis 17 Uhr ein Tanzcafé...

Zum Artikel

Aktuelles / Archiv

Der Alltag der Kita-Kinder in Alten Eichen besteht nicht nur aus Spiel und Bewegung, sondern auch aus gezielten Entspannungs- und Ruhephasen.

Zum Artikel

Am Sonntag, 21. Mai 2017 öffnen die Altenhilfe-Einrichtungen der Diakonie Alten Eichen in Altona von 11 bis 16 Uhr ihre Türen. Im Pflegeheim ...

Zum Artikel

Zum 44. Jahresfest lud das Altersheim am Rabenhorst am 26. April 2017. Trompetenklänge mit Klavier von den Musikern Tim Rinke und Boris Havkin...

Zum Artikel
Zum Archiv
ART&DESIGN